Video-Screenings
MultiMediale 2
Fr, 31.05.1991 – So, 02.06.1991

Das Videoprogramm hat eine technische und eine künstlerisch orientierte Seite. Die Scientific Visualization steht im Mittelpunkt des technisch-wissenschaftlichen Programmabschnitts. Das geschieht durch ein Video-Übersichtsprogramm über die Möglichkeiten des Rechnereinsatzes in der Stadtplanung, animierte Architektur an Hochschulen und in der Praxis und über Anwendungen der Scientific Visualization im urbanen Bereich. Sie bietet die wohl interessanteste Plattform zur Verschmelzung ästhetischer und technischer Medienarbeit.

Das künstlerische Videoprogramm zeigt:

Der mediale Raum: Eine Reise vom Inneren zum Äußeren, von der Intimität über die Architektur zur Politik, vorgestellt vom Videoexperten Dieter Daniels:

1. Die Sphäre der Privaten, 2. Vom privaten zum öffentlichen Raum, 3. Stadtraum, Klangraum, Lebensraum,  4. Das Individuum und die Politik

Zehn Jahre »Infermental«: Ein Rückblick auf eine der spannendsten Erscheinungen alternativer Medienarbeit.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie

Begleitprogramm

Mitwirkende