Worte und Musik (6): Körper, Wahrnehmung und Komplexität
Mi, 09.12.1998, 19:00 Uhr

Vortragsreihe von Johannes Goebel. Unser Ohr kann Klangfarben am differenziertesten von allen Klangeigenschaften wahrnehmen: die Sprachlaute aller Sprachen, die Geräusche und Töne der Natur und der Kultur. Was bedeutet das für die Kreation synthetischer Klänge?

Mitwirkende