SCHRIFTFILME (Eröffnung)
Verschiedene weiße Buchstaben ineinander verflochten.
Schrift als Bild in Bewegung
Fr, 15.11.2013, 19:00 Uhr

Herzlich laden wir Sie zur Eröffnung der Ausstellung ein!
Die Ausstellung SCHRIFTFILME führt an Orte, an denen uns Schrift begegnet: künstlerische Inszenierungen, aber auch Spielfilme, Werbung, Musikvideos oder die Medienfassaden in den Großstädten. Darüber hinaus stellt die Ausstellung den Versuch dar, klassische, populäre, aber bisher auch wenig beachtete und oftmals nur schwer zugängliche Schriftfilme von 1895 bis heute aus über 20 Ländern zu sammeln, zu typologisieren und öffentlich zugänglich zu machen.

In einem begehbaren Archiv werden die herausragenden Schriftfilme gezeigt und die BesucherInnen können sich interaktiv mit der Thematik auseinandersetzen. Dem Publikum werden Einblicke in kulturelle und mediale Entwicklungen gewährt, ihnen werden Rückblicke und Gegenwartsdiagnosen geboten, aber auch Ausblicke in die mediale Zukunft; nicht zuletzt in die der interaktiven Medien.

Projektteam

Projektleitung: Jens Lutz

Sponsoren

Kulturstiftung des Bundes