Künstlerführung: respektive Peter Weibel

Eine Fotomontage aus drei Streifen, sie zeigt das Portrait von Peter Weibel in jung und alt.

Sa, 22.02.2020, 16:00 Uhr, Dauer: 1:30h,

Kurz vor Ende der Laufzeit von »respektive Peter Weibel« führt Künstler, Kurator und künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM, Peter Weibel, noch einmal höchstpersönlich durch die Ausstellung. Anlässlich seines 75. Geburtstags präsentiert die Ausstellung erstmals einen Überblick über das Gesamtwerk des international bedeutenden Medien- und Konzeptkünstlers.

Ausgehend von seiner zwanzigjährigen Tätigkeit als künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM untersucht die Ausstellung Themenfelder wie die Mechanismen der Wahrnehmung und des Denkens, die Eigenwelt der Apparate, die Krise der Repräsentation und des Betriebssystems Kunst sowie die Beziehung von Kunst, Politik und Ökonomie.

Vor dem Hintergrund von Peter Weibels kuratorischem und theoretischem Schaffen zeigt die »respektive« wie der Künstler mit bahnbrechenden Werken entscheidende Entwicklungen in der Kunst des ausgehenden 20. und 21. Jahrhunderts vorweggenommen und gängige Vorstellungen von Kunst radikal in Frage gestellt hat.