Virtuelle Exkursion durch die »Critical Zones«-Plattform

Screenshot »Critical Zones« Ausstellung

Di, 16.03.2021, 18:00 Uhr, Dauer: 1:30h, Online

Ab 16 Jahren.

Die virtuelle »Critical Zones«-Plattform bietet andere Möglichkeiten, als in der analogen Ausstellung, um Kunst, ästhetische Strategien und Themen rund um die »Kritische Zone« wahrzunehmen. Wie können wir diese Möglichkeiten austesten und entdecken ob und wie sie reflektieren was die »Kritische Zone« ist? Können wir uns den Online-Raum aneignen und bewohnen und mit seinen Dimensionen und seiner Zeitlichkeit spielen? Können wir uns als Gruppe durch und mit den Bildschirmen als auch durch unsere Sinne und Gedanken virtuell treffen? Lasst uns gemeinsam erforschen, uns verlaufen und Spuren finden auf diesem virtuellen Field Trip.

Ihr benötigt: Stift und Papier.
Digitale Voraussetzungen: Stabile Internetverbindung, Videokonferenzmöglichkeit (Kamera und Mikrofon).
Der Workshop findet online per Zoom statt. Der Zoom-Link wird am Tag des Workshops verschickt.

Die Anmeldung ist bis zum Vorabend möglich.
Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Information

Sie erreichen uns Montag und Dienstag von 13:00–18:00 Uhr, sowie Mittwoch bis Freitag von 09:00–13:00 Uhr.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Begleitprogramm

Mitwirkende