Igor Zabel

Geburtsjahr, Ort
1958
Biografie

Igor Zabel, geboren 1958 in Ljubljana (Slowenien), ist freischaffender Kurator und Kunstkritiker. Er studierte Komparatistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Ljubljana und kuratierte anschließend am Museum für Moderne Kunst in Ljubljana zahlreiche Ausstellungen mit Künstlern slowenischer und internationaler Herkunft. 2003 arbeitete er als Kurator für das Museum für Moderne Kunst in Wien und für die Biennale in Venedig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen vorrangig in den Bereichen der postkommunistischen Literatur und Kunst in Ost- und Mitteleuropa. Er publizierte zwei Essaysammlungen zur Kunst in Slowenien seit 1945 und veröffentlichte zahlreiche Artikel in Katalogen und Magazinen, u. a. im »Art Journal« und »Moscow Art Magazine«. Beachtung fanden insbesondere seine Aufsätze »Connected Cities« (1999), »L'autre moitié de l'Europe« (2000) und »Primary Documents: Critical Writing on Critical Art in East-Central Europe: A Primer« (2002).