Markus Heltschl

Biografie

Markus Heltschl kuratierte die Ausstellung »bauhaus.film.expanded« am ZKM Karlsruhe, gemeinsam mit Thomas Tode und Peter Weibel. Er ist Autor, Regisseur, Fotograf und Kurator und forscht seit vielen Jahren über Bauhaus-Filme.

Filme (Auswahl): Das bedrohte Paradies - Der Fotograf Heinrich Kühn (2013/2015); Neue Architektur in Österreich (2012); Ein unentdeckter Archipel (2011); Der gläserne Blick / Dead Man´s Memories (2003)

Drehbücher (Auswahl): Der gläserne Blick (Kinospielfilm, 2000/2003 ); Unter Freunden (Kinospielfilm, 1989, Regie: Lukas Stepanik); Raffl (Kinospielfilm, 1984, Regie: Christian Berger)

Kuratierung (Auswahl): Das bedrohte Paradies (Rabalderhaus, Schwaz, 2017); Das bedrohte Paradies (Museum im Ballhaus, Imst, 2016)