Bodenlos – Vilém Flusser und die Künste

Cover der Broschüre »Bodenlos. Flusser und die Künste«: Portraitfoto von Viém Flusser
Publikationstyp
Ausstellungsbroschüre
Verlag, Ort
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Jahr
2015
Inhalt

»Ins Universum der technischen Bilder«, »Lob der Oberflächlichkeit« oder »Für eine Philosophie der Fotografie« – mit solch programmatischen Titeln avancierte Vilém Flusser (1920-1991) zu einem der einflussreichsten Denker der Kommunikation und der Medien in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Im positiven Sinn nahm er die Herausforderung an, die Künste noch einmal neu zu denken im Angesicht der Tatsache, dass unsere Existenz wesentlich technisch geworden ist. Die Methoden der Naturwissenschaft mit einer neuen Auffassung von Kultur zu verkoppeln war das Anliegen seiner besonderen Anthropologie.

– Auszug aus dem Einleitungstext

Sprache
Deutsch und Englisch
Beschreibung
Faltblatt
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Dokumente