Disappearing Architecture

From Real to Virtual to Quantum

Cover der Publikation »Disappearing Architecture«
Publikationstyp
Sammelband, Konferenzband
Verfasser / Herausgeber
Georg Flachbart und Peter Weibel (Hg.)
Verlag, Ort
Birkhäuser, Basel
Jahr
2005
Inhalt

Im Zuge der rasanten Entwicklungen in der Informationstechnologie werden neue Umgebungen geschaffen, die sowohl die Architektur selbst als auch Rolle und Aufgaben der Architekten maßgeblich verändern werden. Architektur kann mit den bekannten Begriffen nicht mehr beschrieben werden kann, weil sie nicht mehr der Form entspricht, die wir kennen: als eine klar abgegrenzte und ein- und ausschließende Architektur mit einem Innen und einem Außen. Die zukünftige Herausforderung für Architekten wird somit zunehmend auch darin bestehen, mit hybriden Umgebungen kreativ umzugehen, das gestalterische Potential digitaler Räume innerhalb der physischen Umwelt zu erfassen und die Rolle für die Architektur innerhalb einer visuell dominierten Kultur neu zu definieren.

Sprache
Englisch
Beschreibung
272 S. : zahlr. Ill.
ISBN
3-7643-7275-3
Kooperationspartner

mind(21)factory Fabrik für Wissensengineering und Wissensdesign Stuttgart, Frankfurt/M, Berlin ; SPECTRA Centre of Excellence EU ; Faculty of Architecture STU Bratislava

Über die Herausgeber/innen