Richard Siegal/The Bakery: IF/THEN Dialogues

Cover der Publikation »If/Then Dialogues« mit Screenshots und Text
Verfasser / Herausgeber
The Bakery Paris–Berlin, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie (Hg.)
Verlag, Ort
Hatje Cantz, Ostfildern
Jahr
2010
Inhalt

Der amerikanische Tänzer und Choreograf Richard Siegal (*1968 in Laurenburg, North Carolina) bewegt sich mit seiner Arbeit an der Schnittstelle zwischen Kunst, Tanzwissenschaft und Medientechnologie. Siegal arbeitete jahrelang als Solist bei William Forsythe am Ballett Frankfurt und gründete 2005 »The Bakery« als interdisziplinäre Forschungs- und Produktionsplattform. Video, elektronische Musik, Tanz und interaktive Kompositionstechniken werden in seinen Performances immer wieder neu kombiniert und konfrontiert. Basierend auf der IF/THEN-Formel, also dem
Wenn-Dann-Prinzip, bezieht Siegals choreografisches System die Tänzer auf höchst anspruchsvolle Weise in den gestalterischen Prozess mit ein.

Die DVD dokumentiert anhand von Video- und Textbeispielen ausführlich seine Herangehensweise. Ihre Besonderheit liegt in der Vernetzung von Bewegungsforschung mit Online-Choreografie für Aus- und Weiterbildungszwecken. Dadurch werden neue, interdisziplinäre und multimediale Formen der Zusammenarbeit ausgelotet.

Sprache
Englisch
Beschreibung
DVD mit Begleitheft, 13,90 x 18,80 cm
ISBN
978-3-7757-2641-2
Team

Design: Surface

Schwerpunkte