Stephan von Huene: Grenzgänger, Grenzverschieber

Cover der Publikation »Stephan von Huene: Grenzgänger, Grenzverschieber«
Publikationstyp
Ausstellungskatalog
Verfasser / Herausgeber
Barbara Könches und Peter Weibel (Hg.)
Verlag, Ort
Kehrer, Heidelberg
Jahr
2006
Inhalt

Das Werk des Medienkünstlers Stephan von Huene (1932–2000) zeichnet sich im Bereich der internationalen Klangskulptur durch eine seltene Gleichwertigkeit von Objekt und Klang aus.
Die Verbindung von Klang, Sprache, Licht und Bewegung führt zu phantastischen und figuralen, aber auch architektonischen und instrumentalen Klangskulpturen. Die Publikation ermöglicht eine tiefere Einsicht in die Tätigkeit von Huenes als »bildhafter Wissenschaftler« oder auch, wie Achatz von Müller sagt, als »kognitiver Magier«.

Sprache
Deutsch
Beschreibung
95 S. : Ill.
ISBN
3-936636-85-0
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Künstler/innen

Über die Herausgeber/innen