Digitale Eröffnung: bauhaus.film.digitally.expanded
Das Foto zeigt eine große weiße Leinwand auf der eine Bauhaus Figur zu sehen ist.
Filmveröffentlichung Block I und Live-Diskussion mit Markus Heltschl und Paula Schwerdtfeger
Do, 16.04.2020, 19:00 Uhr
Online

»bauhaus.film.expanded« wird zu »bauhaus.film.digitally.expanded«!

Die im Februar am ZKM eröffnete Hommage an die bewegte Bilderwelt des Bauhaus ist ab Donnerstag 16.04.2020 auch digital zugänglich. Aufgrund der aktuellen Situation wird das ZKM rund 50 Bauhaus-Filme der einmaligen Ausstellung digital präsentieren und programmatisch erweitern. Bauhaus-ExpertInnen beteiligen sich mit Live-Gesprächen und Kurzvorträgen am Zusatzprogramm, moderiert von Teresa Retzer, darunter die Kuratoren der Ausstellung, sowie die ExpertInnen Jeannine Fiedler, Jan Knopf, Martin Reinhart, Rolf Sachsse und Paula Schwerdtfeger und die Filmemacherinnen Jutta Hercher und Maria Hemmleb.

Zur Eröffnung von »bauhaus.film.digitally.expanded« findet ein Live-Gespräch zwischen Paula Schwerdtfeger und Markus Heltschl über die Filme statt, die bereits ab Donnerstagvormittag auf www.zkm.de bereit stehen. Die ersten Filme, die innerhalb des digitalen Programms veröffentlicht werden, wurden in der Ausstellung »bauhaus.film.expanded« unter dem Titel »Erweiterte Filmformen« geführt. Auch der Film von Kurt Schwerdtfeger: »Reflektorische Farblichtspiele« (DE 1922/1923/1967) sowie das dokumentarische »Making of Kurt Schwerdtfeger« (DE 1922/1923/1967) gehören zu den Erweiterten Filmformen, ebenso wie Filme von László Moholy-Nagy, Oskar Schlemmer und Ludwig Hirschfeld-Mack.

Die Reihe startet am Donnerstag, den 16.04.2020, um 19:00 Uhr mit einem Live-Gespräch zwischen den ExpertInnen Markus Heltschl und Paula Schwerdtfeger. Wir laden Sie herzlich ein!

Mitschnitt der Livestream-Veranstaltung zu »Digitale Eröffnung: bauhaus.film.digitally.expanded«

Die im Rahmen der digitalen Veranstaltungen des ZKM gezeigten Videos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen vom Nutzer nur per Abspielen des Livestreams zur Kenntnis genommen werden. Ein teilweise oder vollständiger und dauerhafter Download ist untersagt und stellt eine Urheberrechtsverletzung dar.

Webseite
Die Veranstaltung im Livestream
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Begleitprogramm