#digiTALK – Nachhaltiges Handeln im Digitalen
H.O.R.T.U.S.
Der Digital-Stammtisch Karlsruhe
Do, 22.10.2020, 19:00 Uhr
Vortragssaal, Online

Nachhaltig handeln im Digitalen – ein Gegensatz? Wie gehen binäre Codes und CO2 Emissionen zusammen? Was hat eine Google Suchanfrage mit Bäumen zu tun? Und wie können wir unseren Medienkonsum nachhaltig gestalten?

An solchen Fragen möchten wir in diesem #digiTALK gemeinsam mit Rainer Rehak, kritischer Informatiker und Wissenschaftler im Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft, wie auch dem OK Lab und dem FabLab Karlsruhe diskutieren – analog und digital, vor Ort und per Livestream.

#digiTALK ist der digitale Stammtisch Karlsruhes. Als Stammtisch versteht sich die Gesprächsrunde als offen, diskursorientiert und als Einladung, über Zustand, Konsequenzen und Gedankenexperimente rund um das Thema der Digitalisierung unserer Lebenswelt zu diskutieren. Gespräche sind oft dann am interessantesten, wenn Widersprüche, Kontroversen, gegensätzliche Ansichten und ganz unterschiedliche Ausgangspositionen auf ein gemeinsames Thema treffe – so auch hier.

Das Digitale ist in unserer Gegenwart als neue soziale Sphäre angekommen. Was dies für die Gesellschaft und das Individuum im Kleinen wie im Großen bedeutet und welche Konsequenzen sich daraus bereits ergeben haben oder sich am Horizont abzeichnen, gilt es anzuschauen.

Das Zusammenkommen von digital und analog, sowohl in der Spannweite des Themenfeldes als auch in der konkreten Verortung der Veranstaltung in der ZKM Medialounge wie online in Zoom, Livestream und Chat, schafft einen dritten Ort, an dem der Raum offener, umfassender und vernetzter Diskussion möglich ist.

Programm

19:00 Uhr           Eröffnung und Begrüßung | Uwe Gradwohl (SWR)
19:15 Uhr   Impuls | Rainer Rehak (Bits & Bäume e.V.): »Digital nachhaltig – geht das überhaupt?«, live aus Berlin
19:45 Uhr   Gespräch | Sebastian Richter (OK Lab Karlsruhe), Sarah Jansen (FabLab Karlsruhe e.V.), Barbara Kiolbassa, live aus dem ZKM
20:15 Uhr   Diskussion und Q&A

Die Veranstaltung wird von der Telegram-Gruppe t.me/zkm_thinkingthefuture begleitet. Wir laden Sie herzlich dazu ein, am Chat der Gruppe teilzunehmen, Fragen zu stellen und Gedanken auszutauschen.

Webseite
The event via live stream
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Kooperationspartner