Matthew Ritchie

The Morning Line

2008

The Morning Line
Künstler/in / Künstlergruppe
Matthew Ritchie
Titel
The Morning Line
Jahr
2008
Kategorie
Installation, Skulptur, Video, computerbasiert, Klanginstallation, Videoinstallation, Klangskulptur, Computerbasierte Installation
Material / Technik
Stahlkonstruktion (Epoxy-Beschichtung), 6 Screens (MOCOM Dupic) auf transluzenten Acrylplatten und Zwei-Wege-Spiegel, 3 Computer (Mac mini), Betriebssystem (OSX), Individualsoftware, Computer (Mac Pro), Betriebssystem (OSX), Individualsoftware, 2 TFT-Monitore, 50 Lautsprecher (aktiv), 14 Subwoofer, 6 Netzteile für Lautsprecher, Soundkarten-System (MOTU), Vorverstärker, WLAN-Basisstration (Apple Airport Extreme), 6 Projektoren
Maße / Dauer
800 x 2000 x 1000 cm
Mitwirkende
Sammlung
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Auftraggeber und Produzent Thyssen-Bornemisza Art Contemporary, Schenkung an das ZKM durch Thyssen-Bornemisza Art Contemporary

Über den/die Künstler/in