TOTAL GAIA

Non Violent Resistance

Das gezeigte Plakat wurde während der Demonstration von Fridays for Future am 20. September 2019 von SchülerInnen hochgehalten.

Fr, 19.02.2021, 15:30 Uhr, Dauer: 2h, Online

Ab 14 Jahren

Die Teilnehmer:innen lernen, wie friedlicher Protest/Widerstand geübt werden kann – wie man z. B. Widerstand kommuniziert, einen Chor erzeugt, wenn Megaphone verboten sind (Occupy), wie man Kritik öffentlich und sichtbar macht, wo friedlicher Widerstand im Gegensatz zu anderen Formen ansetzt: Andere auf seine Seite ziehen statt die Pfeiler der Macht gewaltsam zu zerstören. Es geht also hauptsächlich um gemeinsames Lernen und Einüben von Kommunikation, Formationen, Präsentation und Rückzug etc. – mit demonstrativem Schauwert für die anderen Besucher:innen. Der Workshop nimmt direkten Bezug auf die Ausstellung »Critical Zones«.

Digitale Voraussetzungen: Stabile Internetverbindung, Videokonferenzmöglichkeit (Kamera und Mikrofon). Der Workshop findet online per Zoom statt. Der Zoom-Link wird kurz vor Beginn des Workshops verschickt.

Information

Sie erreichen uns Montag und Dienstag von 13:00–18:00 Uhr, sowie Mittwoch bis Freitag von 09:00–13:00 Uhr.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Begleitprogramm