Eckhart Gillen: »Der Künstler als Creator und Salvator Mundi. Schöpfer, Entdecker, Erfinder
 und Retter der Welt«

Symposium: respektive Peter Weibel

Symposium: respektive Peter Weibel
Symposium: respektive Peter Weibel
Dauer
15:33
Kategorie
Vortrag/Gespräch
Datum
28.09.2019
Beschreibung

Im Rahmen der Ausstellung »respektive Peter Weibel« fand am Samstag, 28.09.2019 ein international besetztes Symposium zum Werk von Peter Weibel statt. Das Symposium nahm sein künstlerisches Schaffen als Ausgangspunkt, um über zentrale Themenstellungen der Medienkunst und der Institution Museum im medialen Zeitalter zu diskutieren – wie die Mechanismen der Wahrnehmung, die Gesetze des Denkens, die Eigenwelt der Apparate, die Krise der Repräsentation, den Skandal der apparativen Künste von den Bild- zu den Biomedien, den museologischen Wandel im Zeitalter der Globalisierung und Digitalisierung sowie die Beziehung von Kunst, Politik und Ökonomie. Mit unterschiedlichen Beitragsformaten (Vorträgen, Interventionen, poetischen Texten, Video-Clips) präsentieren KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen, SchriftstellerInnen, Philosophen und Kulturschaffende in der Auseinandersetzung mit dem Werk und der Persönlichkeit Peter Weibels eine originelle Vielstimmigkeit aus Werkbetrachtungen, persönlichen Gedanken, Erfahrungen, Erinnerungen und Glückwünschen.

Videodokumentation:
ZKM | Videostudio

Kamera: Moritz Büchner, Peter Müller, Andy Koch
Liveschnitt: Moritz Büchner
Schnitt: Güzide Coker