Martin Walde: A Second Home for Schrödinger's Cat

Cover der Publikation »Martin Walde: A Second Home for Schrödinger's Cat«
Publikationstyp
Ausstellungskatalog
Verlag, Ort
Hatje Cantz, Ostfildern
Jahr
2010
Inhalt

Als Finder und Erfinder von Formen gewinnt der österreichische Künstler Martin Walde alltäglichen Dingen neue Faszinationskraft ab. In teilweise langjährigen Herstellungsprozessen und Materialerprobungen entwickelt er eine »parallele Dingwelt«, die den Betrachter ebenso wie das Museum vor unerwartete Situationen stellt. "Sie aktiviert unsere gedankliche Elastizität, ähnlich wie »Schrödingers Katze«, die eine Beule in unseren (kollektiven) Gedankenräumen erscheinen lässt, an der wir beständig herumdrücken, die aber nicht verschwinden will. Wie wäre es denn, wenn wir morgens statt der Schnürbänder einen völlig neuen Verschluss an unseren Schuhen vorfinden würden? Auch wenn er noch so einfach wäre, würden wir nicht sofort verstehen, wie er funktioniert. Ein Handgriff oder ein Kopfgriff ist etwas, das sich erst durchsetzen muss, um Teil unseres Vokabulars zu werden. Und was haben die unerwarteten Schuhverschlüsse mit »Schrödingers Katze« gemeinsam? Sie sind eine der Erwartungen zuwider laufende Wirklichkeit." (M.W.)
Der Katalog »Martin Walde - A Second Home for Schrödinger´s Cat« erscheint anlässlich der bisher größten Einzelausstellung Waldes im Marta Herford (2010) sowie der Präsentation im ZKM | Karlsruhe (2009) und in der Neuen Galerie Graz (2007) und gibt einen Umfassenden Überblick über das breite und vielgestaltige Werk dieses Ausnahmekünstlers.

Sprache
Deutsch und Englisch
Beschreibung
232 S. : 311 Ill.
ISBN
978-3-7757-2623-8
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Kooperationspartner

Neue Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum ; MARTa Herford

Sponsoren

Stadt Innsbruck ; Land Tirol ; Stadt Karlsruhe ; Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ; LBBW Landesbank Baden-Württemberg ; EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Künstler/innen