ZKM Apps

Entdecken Sie hier die aktuellen Applikationen, die am ZKM entwickelt wurden. 

Alle jemals am ZKM entstandenen App-Produktionen finden Sie unter Publikationen.

Christian Lölkes hat ein interaktives und partizipatives Werkzeug geschaffen, das den digitalen und den physischen Stadtraum miteinander fusioniert...

»ZKM one-liner« ist eine App, mit der BenutzerInnen im Raum zeichnen können. Es ist möglich, verschiedene Formen mit einem Band mit dem Titel »Seasons of Media Arts« ...

Eine virtuelle Kunstjagd durch Karlsruhe? Plakate via Augmented Reality zum Leben erwecken? Mit der App »experience_zkm« gibt es einiges zu entdecken!

 

»Sound Writer« ist eine 3D virtuelle Spieldose, die mit einfachen Fingergesten gespielt werden kann...

Die App »Molecules that Changed the World« vermittelt spielerisch Wissenswertes und Erstaunliches über Moleküle, die die Welt veränderten...

»Karlsruhe Maptory – Eine digitale Inszenierung im Stadtraum« führt seine NutzerInnen auf den Spuren wichtiger Persönlichkeiten der Stadtgeschichte durch Karlsruhe...

Die App »MyCity, MySounds« [Meine Stadt, Meine Klänge] bietet seinen NutzerInnen die Möglichkeit, klangliche Eigenschaften und Bedeutungen ihrer Stadt zu erforschen...

Die App »ZKM Flashback« vermittelt via Videoclips die 25-jährige Geschichte des ZKM...

Eine neue Art der Videoaufzeichnung, die das Verhältnis zum Betrachten von Bildern und Filmen verändert...

ZirkPad ist eine iPad App, mit deren Hilfe Zirkonium – eine Software für 3D-Klangveräumlichung – ferngesteuert werden kann...