Dieter Jung

Geburtsjahr, Ort
1941, Bad Wildungen, Deutschland
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Biografie

Dieter Jung (geb. Bad Wildungen, Deutschland, 1941), der zu den Pionieren der künstlerischen Holographie zählt, studierte Theologie, Malerei, Grafik und Kino in Berlin und Paris. Seit 1965 werden seine visuellen Installationen in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen an großen Institutionen in Deutschland sowie in Europa, Amerika, Asien und dem Mittleren Osten gezeigt. Von 1985 bis 1989 war Research Fellow am Center for Advanced Visual Studies (CAVS)/MIT und von 1990 bis 2007 Professor für künstlerische Holographie und Lichtkunst an der Hochschule für Medienkunst Köln. Von 1992 bis 1996 war Dieter Jung Mitglied des Kuratoriums des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. Im Jahr 2010 wurde er Mitglied des Akademischen Beirats (heute Think Tank) der ZERO Foundation in Düsseldorf und im Jahr 2011 Mitglied der Internationalen György Kepes Gesellschaft in Ungarn. Er lebt und arbeitet in Berlin.

[2019]